Shoutbox
Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben.

Selaia
Selaia
aus Franken
14.06.2020 um 21:15
Offline
Wir hatten ein sehr schön entspanntes Wochenende und ihr so?

Gonzo1887
Gonzo1887
aus Schattenland
12.06.2020 um 18:08
Offline
Wünsche euch allen ein schönes wochenende musik

MichA
MichA
aus
10.06.2020 um 21:03
Offline
Hallo ihr LittleStar-Hörer leider habe ich technisch Probleme und kann nicht für euch senden. Hoffentlich funktioniert es bald wieder damit ich Euch mitt guter Musik unterhalten kann. Fleißig zuhören

Gonzo1887
Gonzo1887
aus Schattenland
10.06.2020 um 17:43
Offline
Pfft ja ich muss ja auch mal raus kommen aus den altag Pfft

Selaia
Selaia
aus Franken
09.06.2020 um 23:44
Offline
Ja duuu hast uns doch einfach allein gelassen letzten Freitag Pfft


Shoutbox Beiträge: 130

Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Backen » Käsekuchen mit Schokopünktchen

   Käsekuchen mit Schokopünktchen
Geschrieben von Selaia , 12. Mai 2019 · 0 Kommentare · 295 Gelesen · Drucken
Dafür brauchst du:
-----------------------------------------
Für den Boden:
300 g Butterkekse
200 g flüssige Butter
4 EL Backkakao
-----------------------------------------
Für den Teig:
900 g Frischkäse
400 g Schmand
130 g Zucker
2 EL Vanilleextrakt
4 Eier
120 g flüssige Schokolade

So geht es:

Zerkleinere die Butterkekse, zum Beispiel im Mixer oder indem du mit einem Nudelholz über sie rollst, und mische die feinen Krümel mit dem Backkakao. Nun gibst du die flüssige Butter hinzu und verarbeitest die Zutaten zu einem Teig. Wer mag, kleidet eine Springform mit Backpapier aus. So wird auch die Gefahr vermindert, dass der Käsekuchen beim Backen unschön reisst. Dann wird der Krümelteig gleichmässig auf dem Boden verteilt, den du nun kaltstellst.

Währenddessen mischst du Frischkäse, Schmand, Zucker und Vanilleextrakt. Am Ende fügst du die Eier hinzu und verrührst alles zu einem glatten Teig. Von diesem nimmst du 12 Esslöffel ab, mischst sie mit der flüssigen Schokolade und gibst die Masse in einen Spritzbeutel.

Den übrigen Teig giesst du auf den erkalteten Keksboden. Um die Schokotupfen aufzubringen, drückst du den Spritzbeutel bis auf den Boden des Teigs. Während du Schokoteig herausdrückst, ziehst du den Spritzbeutel nach oben. Nach diesem Prinzip schmückst du die Oberfläche mit versetzten Punkten.

Schliesslich bäckst du den Kuchen bei 150 °C Ober- und Unterhitze für 60 Minuten. Nach dieser Zeit schaltest du den Ofen aus und belässt den Kuchen für eine weitere Stunde im Ofen.

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Anmelden
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Navigation

Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2020 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.