The Blood Sausage Boys – Bottomless In A Jar

The Blood Sausage Boys aus Oulu, Finnland  haben ein verdammt gutes Album namens „Bottomless In A Jar“ gemacht und unserer Meinung nach braucht die Welt jetzt Liebe, süße Liebe und ein paar gute erfrischende Alt/Indie/Country/Pop/ Rock Töne von den Jungs.

Hier einige Hintergrundinformationen in Kürze:

Vor etwa 10 Jahren begann die Gruppe als Country-Musik-Band, entwickelte sich aber bald zu einem alternativeren und einzigartigen Stil und Sound. Das kannst du hören, wenn du dir die beiden vorherigen Alben anhörst (Donkey Riding und The Escape Shirt). Bei diesem dritten Album haben die Band und die Leute um diese herum erkannt, dass hier etwas ganz Besonderes vor sich geht und die Leute es wirklich hören sollten, vor allem in größerem Maßstab.

Hier sind einige Namedroppings, damit du dir ein Bild von der Klanglandschaft der Band machen kannst: JJ Cale, Neil Young, Hank Williams, Agents und Link Wray.

Die Musik- und Live-Shows von The Blood Sausage Boys haben in Finnlands alternativer Szene ziemlich viel Aufsehen erregt. Das letzte Album hat viele positive Kritiken in der Presse gesammelt. Die Musiker der Band sind geschickte und fleißige Rockprofis, Crème de la Crème, könnte man sagen.

Wichtige Links und Kontakt zur Band:

Facebook
Instagram
Spotify
Bandcamp

Kontakt:
Riku Rousu / Kynsinauhat & Booking
https://www.facebook.com/kynsinauhat
kynsinauhat@gmail.com
+358456777273
Koskitie 45 A 8
90500 Oulu
Finland


More Beiträge for Show: Bemusterung