RT Projekt – Cycle of twentyone

Das neue Album vom „RT-Projekt“ heißt „Cycle of twentyone“ und
ist die konsequente Fortführung vom letztjährigen Album „Cycle of
twenty“: 14 Popsongs zwischen Ballade und Rock, die zugleich
modern klingen und mit dem Sound der 1980er Jahren spielen.
Eine Besonderheit ist der abwechslungsreiche Gesang: Rainer
Thanner, das Mastermind hinter dem Projekt – Komponist und
verantwortlich für fast alle Instrumente –, holt sich für jedem Song
die passende Stimme dazu. So wirkt das Album aus einem Guss
und schafft es zugleich, jedem einzelnen Track eine Eigenständigkeit zu verleihen, wie es sonst nur selten zu hören ist: Mal rockt
ein voller Bariton, beim nächsten Song führt ein Sopran durch die
Geschichte – und wenn es passt, unterstützt sogar ein Kinderchor.
Oli Zangl steuert bei einem Großteil sein filigranes Gitarrenspiel
bei.
Inhaltlich geht es in dem englischsprachigen Album um Themen
unserer Zeit, um Ernstes und Fröhliches – die Lyrics stammen
erstmalig vom Songtexter Frank de Blijen. Vom „Digital Junkie“,
der in seiner Online-Welt lebt, über ein so schwieriges Thema wie
Kindesmissbrauch (Children needs) oder Schmunzel-Stories (in
„The hunt“ treffen eine Vampirin und ein Macho aufeinander – wer
jagt da wen?) bis zu Gute-Laune-Feier-Hits (sunshine summertime, raise your glass) ist ein weiter Bogen aufgespannt.

RT-Projekt startete 2019 als One-Man-Band des MultiInstrumentalisten und Producers Rainer Thanner, der bereits in
den 1980er und 90ern viele Jahre als Live- und Studio-Musiker
mit bekannten Namen gearbeitet hatte. Thanner komponiert,
spielt die Musik selbst ein und arrangiert die Titel. Für die
Produktion nimmt er erfahrene Sängerinnen und Sänger an
Bord. Entstanden ist so das Pop-Album „Cycle of twenty“
(2020).
2020 begann die Zusammenarbeit mit dem Texter Frank de
Blijen. Zusammen schrieben sie die Titel des neuen Albums
„Cycle of twentyone – the collaboration“, das 2021
veröffentlicht wird, wieder realisiert mit Top-Stimmen und
veredelt durch das perfekte Mixing/Mastering von Uli Eisner.
Stilistisch lotet RT-Projekt den modernen Pop aus und pendelt
zwischen Elektro-Klängen und Rocknummern, immer gewürzt
mit einer guten 1980er-Prise.
Die Musik ist in den gängigen Streaming-Diensten verfügbar.

Pressekontakt
Pressebüro
Birkenfeld / de Blijen
Frank de Blijen
Danzigstr. 56c
38162 Cremlingen
T: 0177 310 89 46
media@rt-projekt.com


More Beiträge for Show: Bemusterung